Zum Inhalt
Netzwerk für Tourismus und Freizeitwirtschaft

Inflation - Teuerung im Dienstleistungssektor

Wie hoch ist der Anteil der touristischen Dienstleistungen im Warenkorb und ist Tourismus wirklich der Preistreiber ?

Das ist das Kernthema neben anderen damit zusammenhängenden Fragen, die wir in einem

After Work Meeting
am Montag, 4. Dezember 2023, 18 Uhr

Ort: Tourismusschulen der WK Wien, 1180 Wien, Michaelerstraße 1 (wko campus)

diskutieren und von einem Experten der Statistik Austria  erläutert bekommen.

„Der Verbraucherpreisindex (VPI) ist ein Maßstab für die allgemeine Preisentwicklung bzw. für die Inflation in Österreich; der VPI wird aber auch für die Wertsicherung von Geldbeträgen (z. B.: Mieten, Unterhaltszahlungen) verwendet und dient als Datenbasis für Lohnverhandlungen.

Gegenwärtig liegt die Inflation deutlich über dem langjährigen Durchschnitt, was sich auf die Höhe der alltäglichen Ausgaben der Österreicher:innen auswirkt. Während im Jahr 2022 Energiepreise im Fokus der Berichterstattung über die Inflationsrate standen, wird im Verlauf des Jahres 2023 vermehrt die Teuerung im Dienstleistungssektor thematisiert, der in Österreich u.a. vom Tourismus getragen wird.

  • Welchen Anteil haben Preisanstiege des Dienstleistungsbereichs an der Gesamtinflation im Vergleich zum produzierenden Sektor?

  • Welche Bedeutung haben touristische Dienstleistungen im Warenkorb und ist Tourismus wirklich der Preistreiber?

  • Steigen die Preise touristischer Dienstleistungen im europäischen Ausland weniger stark als in Österreich?

  • Wie wird eigentlich der VPI berechnet?

Diese und andere Fragen beantwortet Ihnen Herr Ingolf Böttcher, M.A., Bereichsleiter für „Preise und Paritäten“ in der Statistik Austria, der in seinem Vortrag u.a. auf die Hintergründe des VPI eingehen wird.

Anschließend  gemütlicher Ausklang und Networking bei Snacks und Getränken.

ANMELDUNG bis spätestens Donnerstag, 30. November 2023

Kostenbeitrag: 20,- für Nicht-Mitglieder !
Bitte gleichzeitig mit der Anmeldung einzahlen an:
Travel Industry Club Tourismus
Erstebank Wien
IBAN: AT322011100007303009
BIC: GIBAATWWXXX

 

Entwicklung der Inflation in Österreich

Quelle Grafik: https://finanzrechner.at/statistik/inflation

Fotoquelle: finanz.at

 

Veranstaltungen

Reform des Pauschalreiserechts - der Vorschlag der EU-Kommission und weiter? 10. Juni 2024

Wir laden zum Diskussionsabend: "Reform des Pauschalreiserechts - der Vorschlag der EU-Kommission und weiter? Eine kritische Betrachtung zum… Weiterlesen
TICT Talk - 7. Juni 2024, 13 Uhr

Für unseren zweiten Termin haben wir wieder eine spannende Expertenrunde zusammengestellt: Kurze Begrüßung und Einleitung "Tourismusakzeptanz": … Weiterlesen
Einladung zur ordentlichen Generalversammlung 2024

Wir laden zur ordentlichen Generalversammlung als Präsenzveranstaltung, um entsprechenden Raum für einen Meinungsaustausch zu bieten. Datum: Montag,… Weiterlesen

Top Jobs

Mitarbeiter:in im Marketing & Assistenz der Geschäftsführung (m/w/d)

Wir, das sind neben einem motivierten Büroteam von zukünftig fünf Mitarbeiter:innen, die 58 Gemeinden des östlichen Weinviertels. Eines wollen wir… Weiterlesen
IMC Krems Fulbright Professur 2025/26

Wir stellen ein: IMC Krems Fulbright Professur  2025/26 Wenn Ihr Fachwissen in den Bereichen Wirtschaft, Life Sciences oder Technologie liegt, dann… Weiterlesen
LEITUNG MARKETING & KOMMUNIKATION m/w/d • Ellmau

• 40 h/Woche • ab Juni 2024 Als Leiter*in Marketing & Kommunikation formst du nicht nur die Beziehungen zu unseren Gästen und den Einheimischen, … Weiterlesen